Fortbildung

1. Informationskompetenz-Tag Deutschland/Österreich am 16./17.2.2017 in Innsbruck

Einladung und Call for Papers

Die Kommission Informationskompetenz des Deutschen Bibliotheksverbands und des Vereins Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare und die Kommission Informationskompetenz der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare laden ein zum

1. Informationskompetenz-Tag Deutschland/Österreich
am 16./17.02.2017 in Innsbruck
an der Universitäts- und Landesbibliothek Tirol

Der Informationskompetenz-Tag bietet Expertinnen und Experten aus Bibliotheken eine Plattform, um neue, innovative und kontroverse Ideen, Aktivitäten und Projekte zur Förderung von Informationskompetenz zu präsentieren und zu diskutieren. Mögliche Themen sind z.B. der Einsatz von E-Learning, Assessment-Verfahren, innovative didaktische Methoden oder organisatorische und konzeptionelle Rahmenbedingungen. Im Mittelpunkt steht der Austausch, daher besteht die Tagung neben Keynotes und Vorträgen vor allem aus Workshops und einer Unkonferenz.
Wir freuen uns auf Ihre aktive Teilnahme – bitte merken Sie den Termin vor. Die Programmübersicht des Informationskompetenz-Tags finden Sie unter www.uibk.ac.at/ulb/informationskompetenz/
Die Kommissionen bitten um Einreichungen für Workshops und Vorträge.

Workshops: In Workshops werden in 90 oder 180 Minuten aktuelle Themen in kleineren Gruppen diskutiert und vertieft bearbeitet. Bitte senden Sie Ihren Vorschlag mit Titel des Workshops, Name und Kurzbiografie der Moderatorinnen oder Moderatoren und Abstract (max. 2.000 Zeichen) bis zum 09.11.2016 an Informationskompetenz-ULB@uibk.ac.at. Bitte geben Sie zusätzlich Zielgruppe, Zeitbedarf, Gruppengröße und die benötigte technische Ausstattung an

Vorträge: Vorträge stellen aktuelle Themen in 20 Minuten kurz vor. Daran schließt sich eine Diskussionsrunde an. Bitte senden Sie Ihren Vorschlag mit Titel des Vortrags, Namen und Kurzbiografie des/der Vortragenden und Abstract (max. 2.000 Zeichen) bis zum 09.11.2016 an Informationskompetenz-ULB@uibk.ac.at.

Unkonferenz: Bitte bereiten Sie Themenvorschläge für eine Session vor. Sie können zu Themen, die Sie interessieren, Informationen anbieten, oder Inhalte vorschlagen, für die Sie Hilfe bei der Umsetzung bzw. Lösung suchen. Die Teilnehmenden entscheiden, welche Sessions sie besuchen.

Für weitere Auskünfte können Sie sich gerne an Michaela Zemanek oder Fabian Franke wenden: Informationskompetenz-ULB@uibk.ac.at

Round Table der Gemeinsamen Kommission Informationskompetenz

Schon zum dritten Mal fand der Round Table der Kommission IK statt – und wieder trafen sich alle Expertinnen und Experten aus den regionalen Netzwerken und AGs.

Wie jedes Jahr wurde das Thema des letztjährigen Best-Practice-Wettbewerbs thematisiert: Projekte und Erfahrungen rund um E-Learning bei der Vermittlung von IK. Viele spannende neue Projekte und viel Zeit für Austausch standen im Zentrum. Die Präsentationen werden auch auf den Kommissionsseiten veröffentlicht. Das Weiterbildungszentrum der FU Berlin war erneut der bewährte Gastgeber.

Frau Preissler vom Weiterbildungszentrum der FU Berlin begrüßt die Teilnehmenden des Round Table

Frau Preissler vom Weiterbildungszentrum der FU Berlin begrüßt die Teilnehmenden des Round Table

Erster Zertifikatskurs Teaching Librarian erfolgreich zu Ende

Nach vier Präsenz- und weiteren Onlinephasen erhielten 17 Kursteilnehmenden  am 11. Januar 2016 ihre Zertifikate. Damit ging der erste Zertifikatskurs zum „Teaching Librarian“ des ZBIW zu Ende.

Die Teilnehmenden sind als Teaching Librarians bestens ausgebildete Fachkräfte für die Vermittlung von Informationskompetenz und können in ihren Einrichtungen die Forderung der HRK kompetent und professionell umsetzen.

Im Februar startet bereits der 2. Zertifikatskurs. InteressentInnen für den Kurs ab Anfang 2017 können sich schon jetzt beim ZBIW informieren.

ZBIW bietet neuen Zertifikatskurs im Bereich IK an

Ab 2015 bietet das ZBIW – Zentrum für Bibliotheks- und Informationswissenschaftliche Weiterbildung eine umfassende Qualifizierung im Berufsfeld Informationskompetenz an: den Zertifikatskurs „Teaching Librarian“.

Er soll die Teilnehmenden befähigen, in Bibliotheken Veranstaltungen für unterschiedliche Zielgruppen strategisch, didaktisch-methodisch zu planen und organisatorisch umzusetzen.

Mehr Informationen unter: www.fh-koeln.de/weiterbildung/zertifikatskurs-teaching-librarian_9840.php