Virtueller Roundtable der Gemeinsamen Kommission Informationskompetenz am 8.3.2021

Der virtuelle Roundtable der Gemeinsamen Kommission Informationskompetenz von VDB und dbv findet am 8. März 2021 von 13.00 bis 16.00 Uhr statt.

Vielen Dank an alle, die sich bereits im Etherpad eingetragen haben. Das spontane Interesse war groß. Wir bitten nun alle Kolleginnen und Kollegen aus den regionalen Netzwerken, die bisher noch keine Zeit gefunden hatten, sich noch bis zum 15.01.2021 mit ihren Themen im Etherpad einzutragen und die besonders interessanten Beiträge entsprechend zu markieren.

Der Link zum Etherpad kann beim Kommissionssprecher Oliver Schoenbeck (oliver.schoenbeck@uol.de<mailto:oliver.schoenbeck@uol.de>) erfragt werden.

Das Programm des Rountable wird dann auf Ihren Anregungen und Präferenzen basieren.

Die Gemeinsame Kommission Informationskompetenz wünscht Ihnen und Ihren Familien besinnliche und erholsame Weihnachtsfeiertage und einen guten und vor allem gesunden Start in das neue Jahr!

 

Förderung von Informationskompetenz in der digitalen Lehre – Herausforderungen und Empfehlungen

Aufgrund des Ausbruchs der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Einschränkungen der Präsenzlehre sind die Bibliothekar*innen – wie alle Lehrenden an den Hochschulen – mit der Herausforderung konfrontiert, ihre Schulungen und Kurse in noch stärkerem Maße auf digitale Formate umzustellen.

Die neuen Empfehlungen der AG Informationskompetenz im Bibliotheksverbund Bayern richten sich an die Verantwortlichen in den Bibliotheken und an die Teaching Librarians. Sie geben Hinweise und zeigen Best-Practice-Lösungen auf, wie die Förderung von In-formationskompetenz auch digital gelingen kann.

Die AGIK Bayern freut sich auf Kommwntare und Anregungen.

Virtueller Round Table Informationskompetenz der Gemeinsamen Kommission Informationskompetenz

Liebe Kolleg*innen, liebe Vertreter*innen der IK-Netzwerke,

den diesjährigen Round Table Informationskompetenz möchten wir virtuell gestalten. Eine Live-Sitzung als Videokonferenz zu festgelegter Uhrzeit mit unklarer Teilnehmer*innenzahl, die aber gleichzeitig einen intensiven Austausch aller ermöglicht, ist schwer zu gestalten und fordert eine intensive Vorbereitung. In diesem Wintersemester sind wir aber nun alle, die wir operativ in unseren Bibliotheken eingebunden sind, oft wöchentlich mit unerwarteten Herausforderungen konfrontiert und können oft nur schlecht langfristig planen.
Deswegen möchten wir einen anderen Weg gehen: Wir haben ein Etherpad vorbereitet, in dem wir in der Breite der Regionen und Netzwerke Erfahrungen aus den letzten Monaten einsammeln. Dieses Etherpad ist klar strukturiert, was allen das Beitragen und die Nutzung erleichtern soll. Zu jedem lokalen Beitrag gibt es ein Feld, in dem alle Beteiligten ein gesteigertes inhaltliches Interesse markieren können (ein einfaches „X“). Aus diesen Inhalten und den Interessenbekundungen möchte die Kommission dann nach Ende des Vorlesungsbetriebs – Ende Februar oder Anfang März – einen Live-Termin gestalten. Den Termin dafür teilen wir dann noch vor dem Jahreswechsel mit. Auch wenn hier das Studienjahr den Rhythmus vorgibt, würden wir uns auch sehr über Beiträge aus Öffentlichen Bibliotheken freuen!
Das Etherpad ist erreichbar, wenn man die Internetadresse kennt. Um Missbrauch vorzubeugen, teilen wir diese Adresse allen Interessierten auf Mailanfrage an den Kommissionssprecher Oliver Schoenbeck (oliver.schoenbeck@uol.de<mailto:oliver.schoenbeck@uol.de>) mit. Natürlich kann die Internetadresse auch gerne im geschützten Raum der Mailinglisten der regionalen Netzwerke weiterverbreitet werden.

Viele Grüße,
Ihre und Eure Kolleginnen und Kollegen der Gemeinsamen Kommission Informationskompetenz von VDB und dbv

S.P.U.T.N.I.K. – Das Tutorial zur Informationskompetenz für Schüler*innen

Im Sommersemester 2019 erarbeitete eine Gruppe von fünf Studierenden des Fachbereichs Archiv- und Bibliothekswesen der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern im Rahmen des Moduls VII.3 „Praxisorientiertes Teamprojekt“ des Bachelorstudiengangs Bibliotheks- und Informationsmanagement ein Schülertutorial S.P.U.T.N.I.K.: S chülerinnen- und Schüler P rojekt zur Gestaltung von U nterricht in Form eines T utorials (N achnutzbar) zur Steigerung der I nformations K ompetenz
Die Idee zu diesem Tutorial ging von der AG Informationskompetenz im Bibliotheksverbund Bayern (AG IK Bay) aus. Das Teamprojekt wurde in enger Abstimmung mit der AG IK Bay und auf einem Workshop des Fachbereichs mit den Lehrer*innen der schulbibliothekarischen Beratung der Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen konzipiert. Das Tutorial konnte aufgrund des begrenzten Projektzeitraums von den Studierenden leider nicht fertiggestellt werden. Die AG IK unter Federführung der Universitätsbibliothek Würzburg vollendete das fehlende Modul, machte Ergänzungen und gab dem Tutorial die finale Abrundung.
Zielgruppe sind u.a. Schüler*innen der gymnasialen Oberstufe oder der Seminarphase der BOS. Das Tutorial kann zur Vor- und Nachbereitung auf einen Besuch in einer wissenschaftlichen Bibliothek genutzt werden, aber auch als Ersatz für eine Schülerführung von den Bibliotheken verwendet werden.
Das Tutorial ist im Referenzmodell SCORM hinterlegt. Die Nachnutzung sowohl über den Direktlink , als auch nach Einbindung in die lokalen LMS (Moodle oder Ilias) ist über die Exportdatei möglich.
Starten Sie mit den Schüler*innen in die Weiten des Informationsweltalls – der Alien Ed begleitet Sie gerne auf dieser Reise! Den Teaser zum Tutorial finden Sie hier!

 

IFLA-Webinar: „Using Universal Design for Learning to Enhance Information Literacy Programs“

Die IFLA-Information Literacy Section und die Library Services to People with Special Needs Section veranstalten gemeinsam am 16. und 23.September 2020 einen Onlinekurs. Die Dauer der jeweiligen Kurse ist 60 Minuten, die Konferenzsprache ist Englisch.

Ergänzende Informationen sowie den Link zur Anmeldung finden Sie auf den Seiten der IFLA unter: https://www.ifla.org/node/93259

Nachfolgend die Ankündigung in englischer Sprache:

The joint webinar from the IFLA Information Literacy (IL) Section and Library Services to People with Special Needs (LSN) Section on „Using Universal Design for Learning to Enhance Information Literacy Programs: Online and in the Library“ will be aired live twice in opposite time zones to accommodate participants in different parts of the world. Three different world class speakers will be in each webinar so sign up for one or both.
This Can’t-Miss Webinar is sponsored for librarians from school/teacher-librarians, academic, and public librarians, and library school students–anyone who plans inclusive online Information Literacy courses. This is particularly critical in the current crisis when information seeking, and many library services, have moved to a virtual environment. The webinar will be useful for anyone providing online user training to ensure all user learning needs can be met.
This 60-minute webinar is in English and will be live captioned. It will also be recorded for later viewing.
Webinar I
Date: Sept 16, 2020 (Wednesday)
Time: 14:00 (2pm) Eastern Time Zone in New York (19:00 Universal Time Coordinated/Greenwich Mean Time)
Welcome remarks to be delivered by Min Chou, Chair, IFLA Information Literacy Section

  • Dr. Gihan (Gigi) Mohamad, Assistant Professor at William Paterson University, Wayne, New Jersey, USA.  Dr. Mohammad teaches instructional design to pre-service educators.
  • Ms. Caroline Smith, the Inclusive Services Consultant at the South Carolina State Library, Columbia, South Carolina, USA.  Dr. Smith focuses on issues of equity, diversity, and inclusion within libraries and provides support to public library staff.
  • Ms. Renee Grassi, Youth Services Manager at Dakota County Library, Eagan, Minnesota, USA is an author, blogger, speaker, trainer, and advocate for people with disabilities.  She is a founding member of SNAILS, an Illinois networking group dedicated to developing more accessible libraries to children and teens with disabilities.

Webinar II
Date: Sept 23, 2020 (Wednesday)
Time: 10:00 am Hong Kong Time (6:00 UTC/GMT)
Welcome remarks to be delivered by Nancy Bolt, Chair, IFLA Library Services to People with Special Needs

  • Dr. Clayton A. Copeland, Director of the Laboratory for Leadership in Equity of Access and Diversity at the University of South Carolina’s School of Information Science, Columbia, South Carolina, USA. Dr. Copeland’s research and teaching focus on universal design and equity of access to information for people with disabilities and other underserved populations.
  • Prof. Carli Spina, Associate Professor and Head of Research & Instructional Services at the Fashion Institute of Technology.  Prof. Spina is coordinator for services to patrons with disabilities and has extensive experience in projects related to accessibility, inclusion, universal design, and user experience.
  • Dr. Kim M. Thompson, Associate Dean for Academic Affairs and Associate Professor at the University of South Carolina College of Information and Communication, Columbia, South Carolina, USA.  Dr. Thompson’s research focuses on the relationship between information access and social inclusion.

Questions: Helen Chan, LSN Secretary, helenmy331@gmail.com<mailto:helenmy331@gmail.com>
To register: Go to IFLA Events at https://www.ifla.org/node/93259 for full information about BOTH webinars and to register for one or both webinars.