Chronik der Plattform

2002

Für die neu gegründete AG IK NRW wird in der ULB Bonn eine strukturierte Linksammlung zum Themenkomplex Informationskompetenz zusammengestellt. Die Sammlung wird erweitert durch Materialien zur Vorbereitung und Durchführung von Schulungen, die auf dem Server der ULB Bonn abgelegt werden und zur Nachnutzung zu Verfügung stehen.

2004

Wegen der unüberschaubar gewordenen Menge an Materialien wird der Aufbau einer Datenbank beschlossen.

2005

Die Sammlung wird zum Zweck der überregionalen Zusammenarbeit für andere Bundesländer geöffnet. Das Portal erhält die Internetadresse www.informationskompetenz.de, verbleibt aber zunächst auf dem Server der ULB Bonn.

Es wird ein Redaktionsteam mit Mitgliedern aus NRW und Baden-Württemberg gebildet. Die Regionen Thüringen und Baden-Württemberg werden ins Portal eingebunden.

2006

Nach einigen Vorarbeiten in der ULB Bonn zeichnet sich ab, dass aufgrund personeller Engpässe die Datenbank nicht so zügig wie gewünscht fertiggestellt werden kann. Es wird nach alternativen Lösungen gesucht. In diesem Zusammenhang wird auch ein Kontakt zur Anfang 2006 gegründeten AG IK Bayern hergestellt. Diese entsendet ebenfalls einen Vertreter ins Redaktionsteam.

2007

Das Portal wird technisch von der UB München übernommen und auf das Content Management System Typo3 portiert. Die Datenbank wird erstellt und der gesamte Internetauftritt durch das Redaktionsteam überarbeitet und neu strukturiert.

Das an der UB Kaiserslautern gehostete Glossar zu Begriffen der Informationskompetenz wird eingebunden.

Die AG IK des GBV und das Netzwerk Informationskompetenz Hessen beteiligen sich am Portal. Das Redaktionsteam wird jeweils um ein Mitglied aus diesen Regionen erweitert.

2008

Die Anfang 2008 gegründete AG IK Rheinland-Pfalz/Saarland beteiligt sich am Redaktionsteam und präsentiert sich unter „Regionen“.

Für die Veranstaltungsstatistik wird erstmals ein Online-Formular mit automatisierter Auswertung auf der Plattform zur Verfügung gestellt. Die Ergebnisse der Offline-Erhebung in Baden-Württemberg, Bayern und NRW aus dem Jahr 2007 werden publiziert.

Die Regionalpräsenz Sachsen wird eingerichtet. Das 2007 gegründete Netzwerk Informationskompetenz Sachsen entsendet ein Mitglied ins Redaktionsteam.

2009

Das Netzwerk Informationskompetenz Berlin beteiligt sich mit einer Regionalpräsenz am Portal und entsendet ein Mitglied ins Redaktionsteam.

2010

Der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) übernimmt im Rahmen des Kompetenznetzwerkes für Bibliotheken (KNB) das Hosting des Portals. Die Migration erfolgt am 02.02.2010.

Kommentare sind geschlossen.