Das neue Portal geht online

Anlässlich des Leipziger Bibliothekskongresses ist es endlich soweit: Das Portal www.informationskompetenz.de geht mit neuem Look, mit neuer Struktur und neuen Features online.

Was ist neu?

Durch die Kooperation mit dem ZPID wird der Menüpunkt „Forschung“ vom ZPID betreut.  Ebenso erhalten die Aspekte „IK und Schule“ und „IK International“  nun als eigene Menüpunkte einen höheren Stellenwert als bisher. Die Webpräsenz der Gemeinsamen Kommission Informationskompetenz von VDB und dbv zieht ebenfalls in das Portal um und ist als Ansprechpartner an gleicher Stelle verortet wie die regionalen Netzwerke und AGs.

Aktuelle Meldungen aus den Regionen und zu allen IK-Themenbereichen als Blog dienen einem kontinuierlichem Austausch, ebenso wie Ankündigungen von Veranstaltungen der IK-Community (Fortbildungen, Workshops, Arbeitstreffen).

Was bleibt?

Alle regionalen AGs und Netzwerke in den Regionen bleiben mit ihren Aktivitäten und als Ansprechpartner ein Herzstück des Portals. Und mit ihnen das Engagement zur Unterstützung von Informationskomnpetenz in Schule und Hochschule, Aus- und Weiterbildung in Bibliotheken. Dieses Engagement wird nicht zuletzt dokumentiert im Statistikportal der Bibliotheken zu ihren IK-Veranstaltungen.

Das Portal bleibt für die Präsentation und Dokumentation der bibliothekarischen Arbeit und für die Unterstützung der Aktivitäten der Bibliotheken die zentrale Plattform.

Ein herzlicher Dank gilt allen, die sich für den Fortbestand und die technische wie inhaltliche Weiterentwicklung des Portals eingesetzt haben, insbes. dem Redaktionsteam aus Vertreter/innen der regionalen AGs und Netzwerke sowie Benno Homann (UB Heidelberg).

mehr: Pressemitteilung des dbv

 

2 Responses to “Das neue Portal geht online”

  1. […] das neugestaltete Portal informationskompetenz.de jetzt online. Was neu ist am Portal kann im neuen Blog und in der Pressemitteilung des dbv nachgelesen […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.